Überblick über die Möglichkeiten von Kantblechen und deren Abwicklung in Autodesk Inventor

26 März 2020maschinenbau

Partager

Überblick über die Möglichkeiten von Kantblechen und deren Abwicklung in Autodesk Inventor

Wenn Sie schon einmal versucht haben, eine Bearbeitung in einem ebenen Blech zu erzeugen, um diese dann im gekanteten Blechmodell in Inventor darzustellen, dann wissen Sie wahrscheinlich inzwischen, dass dies so nicht möglich ist.

Dies kann frustrierend sein, da es normalerweise einfacher ist, die gewünschte Bearbeitung in einem ebenen Teil zu erzeugen.

Mit den Werkzeugen für die Abwicklung und dem erneuten Erstellen der Kantung in der Blechbearbeitungsumgebung können Anwender jedoch präzise Bearbeitungen in einem ebenen oder teilweise ebenen Blechbauteil erstellen.

Abwicklung – Diese Option ermöglicht es Ihnen, vorhandene Kantbleche für die weitere Modellierung in einen ebenen Zustand zu bringen. Dies erleichtert die Erstellung und Dimensionierung von Bearbeitungen, die die Kantung schneiden.

Erneut Kantung erstellen – Diese Option ermöglicht es Ihnen, Abwicklungen erneut zu kanten. Die Bearbeitungen, die die Kantungen schneiden, verändern sich beim erneuten Kanten erwartungsgemäß unter Verwendung des angegebenen K-Faktors.

Sehen Sie sich unser Video unten an, das die Funktionen des Abwickelns und erneuten Kantens von Blechen in Inventor ein wenig ausführlicher erklärt!

 {modal youtube=“2ypx1VNinoM“ width=“854″ height=“480″} b2ap3 medium Inventor Sheet Metal Unfold Refold Function{/modal}

Wenn Sie planen, an einer Inventor Schulung teilzunehmen, dann klicken Sie auf den Button unten und wir setzen und mit Ihnen in Verbindung.

Schulungsangebot anfordern oder Kursverfügbarkeit prüfen