Verbinden Sie Advance Design mit Advance Steel für einen einzigartigen BIM-Workflow

Advance Design ist der Schlüssel, um das volle Potenzial Ihrer Advance Steel-Projekte zu erschließen.

SPRECHEN SIE MIT EINEM EXPERTEN

Steigern Sie Ihre Produktivität, sparen Sie Zeit

Advance Design ist eine High-End-Lösung für die Modellierung, Untersuchung und Optimierung von Stahlkonstruktionen, die alle diese Prozesse in einer modernen und benutzerfreundlichen Oberfläche integriert. Sie erfüllt die höchsten Standards der Branche und zielt darauf ab, die Produktivität der Anwender zu erhöhen und den Arbeitsablauf zu vereinfachen.

Die erstklassige BIM-Interoperabilität und Synchronisation mit Autodesk Advance Steel ist ein weiterer Aspekt der Lösung. Stahlkonstrukteure und Detailplaner können ihre Advance Steel-Modelle einfach exportieren/importieren oder mit Advance Design synchronisieren, was ihnen hilft, Lasten aufzubringen und die Stahlprofile nachzuweisen oder zu optimieren, sogar in der Anfangsphase des Projekts, bevor die Ingenieure eingeschaltet werden.

Hauptvorteile für Stahlkonstrukteure :

  •   Übergabe von EC3-Stahlanschlüssen von Advance Steel an Advance Design
  •   Einfache Querschnittszuordnung
  •   Genaue Modellzuordnung und schnelle Mehrfachsynchronisation durch umfangreiche Funktionen
  •   Übertragung von Einstellungen auf Elemente: Drehung, Exzentrizität, Versatz
  •   Übertragung von Verbundquerschnitten von Advance Steel nach Advance Design
  •   Nahtlose Übergabe der Geometrie und der Parameter von Verbundprofilen
  •   Umwandlung von Fundamenten in Auflager
  •   In AS modellierte Fundamente werden in AD automatisch in Auflager umgewandelt
  •   Dieselbe Philosophie bei der Modellierung – keine Knotenpunkte, nur Objekte

Erfahren Sie mehr über Advance Design und die Vorteile für Advance Steel Anwender.

Ein einzigartiger BIM Workflow

Im Bausektor gibt es viele Möglichkeiten, den Entwurf und die Detaillierung eines Gebäuderahmens anzugehen. In der Regel erfordert dies die Zusammenarbeit zwischen dem Bauingenieur und dem Stahlhersteller und seiner Abteilung für die Detaillierung des Stahlbauwerks.    Dieser Prozess umfasst die Erstellung des Projektkonzepts und innerhalb dieses Konzepts wird dann ein schematischer Entwurf für die Berechnung erstellt, der dann in die Detailplanung für die Fertigung übertragen wird.   Diese Prozesse erfordern die Übertragung von Daten aus verschiedenen Software-Tools, und hier kommt das GRAITEC Transfer Center ins Spiel, das die Verbindung zwischen Berechnung, Konstruktion und Detaillierung herstellt.

Um das GRAITEC Transfer Center (GTC) zu nutzen, können alle mit der GRAITEC Software erstellten Modelle synchronisiert werden, ohne dass Daten verloren gehen oder neu eingegeben werden müssen.     Die GTC-Werkzeuge sind in die Graitec-Softwarelösungen für Berechnung und Detaillierung integriert. Für Advance Design befinden sich die Werkzeuge im „BIM Center“ und im Graitec Powerpack für Advance Steel, das eine Reihe zusätzlicher Werkzeuge zur Ergänzung von Autodesk Advance Steel, den Stahldetaillierungslösungen von Autodesk, enthält.

Lesen Sie Quick Start Guide für die GTCX Tools in Advance Design und dem Powerpack für Advance Steel.

Die Verbindung zwischen Advance Design und Advance Steel | GRAITEC Germany

Sehen Sie sich dieses Video an und erfahren Sie mehr über den Datenaustausch zwischen Advance Steel und Advance Design:

 

00:0000:00
Die Verbindung zwischen Advance Design und Advance Steel | GRAITEC Germany

 

Verstehen und steuern Sie Ihr Modell!

Die Verbindung zwischen Advance Design und Advance Steel | GRAITEC Germany

Advance Steel zu Advance Design Workflow Tipps & Tricks
Die Arbeit mit zwei verschiedenen Softwareprogrammen kann manchmal eine Herausforderung sein, da diese in der Regel dazu bestimmt sind, Lösungen innerhalb ihres Arbeitsbereiches zu liefern, weshalb sie von Natur aus unterschiedliche Anforderungen mit sich bringen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.  Die Herausforderung ist nicht anders, wenn man mit Advance Design und Advance Steel arbeitet. Anwender beider Plattformen müssen ihre Modelle pflegen, um die für die analytische Konstruktion und die Fertigungsdetaillierung erforderlichen Parameter zu erreichen.

In diesen Situationen ist ein Arbeitsablauf erforderlich, der es dem Ingenieur, dem Konstrukteur und dem Detailplaner ermöglicht, dieses Modellschema auszutauschen, so dass sie ihre erforderlichen Aufgaben in den jeweiligen Phasen des Projektzyklus ausführen können.   Was bedeutet das, dass die Bedingungen des Modells, wie es in der Entwurfsphase konstruiert wird und wie dieses Modell übertragen und später in das Fertigungsmodell übernommen wird, in verschiedenen Phasen des Prozesses beeinflusst werden können.

Für diesen Arbeitsablauf kann das Graitec Transfer Center (GTC) zwischen den Plattformen von Graitec Advance Design und Autodesk Advance Steel eingesetzt werden. Mit Hilfe dieser GTC-Tools können die Anwender die Modelldaten übertragen und alle Änderungen zwischen den Quellmodellen synchronisieren, aber es müssen Konventionen zwischen den Systemen eingehalten werden, um diesen funktionalen Arbeitsablauf zu ermöglichen.

Um diesen Prozess zu unterstützen und ein größeres Verständnis zwischen den beteiligten Parteien zu schaffen, haben wir einen kurzen Leitfaden für einen guten Austausch zwischen Advance Steel und Advance Design erstellt. Der Schwerpunkt dieses Dokuments liegt darin, einige der besten Praktiken zu beschreiben, die von allen Beteiligten angewendet werden müssen, um diesen Austausch von Modelldaten zu erreichen.

Lesen Sie mehr in Tipps und Trick für einen guten Datenaustausch.

Die Verbindung zwischen Advance Design und Advance Steel | GRAITEC Germany

Advance Design – Tragwerksplanung für Baufachleute

Advance Design ist eine ausgereifte und einfach zu bedienende FEM-Lösung für Statiker, die in einer BIM-Umgebung arbeiten.
Sie berechnet jede Art von Konstruktion, mit jeder Art von Lasten und mischt Beton, Holz und Stahl. Sie umfasst die wichtigsten Normen (Eurocodes / Nordamerikanische Normen).

Advance Design bietet eine hervorragende Unterstützung für BIM. Es ermöglicht intelligente modellbasierte Arbeitsabläufe für Ingenieure und Baufachleute. Advance Design fungiert als BIM-Plattform und garantiert die Kontinuität der geometrischen und statischen Daten durch Modellübertragungen während des gesamten Planungszyklus. Die Berechnungsergebnisse werden ebenfalls im digitalen Modell gespeichert und sind Teil des BIM-Prozesses. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um die Bewehrungsplanung oder den Prozess für Stahlverbindungen direkt aus Revit zu starten.

Diese Optionen eröffnen neue bahnbrechende Möglichkeiten.

  • Leistungsstark, benutzerfreundlich und einfach zu bedienen
  •  BIM:Vollständige Kompatibilität mit Revit®
  • Bis zu 20 % Zeitersparnis
  • Unterstützt durch ein starkes Expertenteam
  • Tausende von Referenzprojekten weltweit

Sind Sie bereit?

Unser Expertenteam ist für Sie da.

Angebot anfordern

Dies könnte Sie auch interessieren

GRAITECArchitektur, Ingenieurwesen

Advance Design ist eine ausgereifte und einfach zu bedienende FEM Statiklösung für Tragwerksplaner, die in einer BIM-Umgebung arbeiten. Es entwirft…

Advance Steel

Autodesk®Hersteller, Ingenieurwesen

Advance Steel ist ein Softwarepaket für die Konstruktion von Stahlbauwerken. Es verfügt über spezielle Makros für die Erstellung gängiger Anschlüsse…

GRAITECIngenieurwesen

Das Graitec PowerPack für Advance Steel wurde entwickelt, um den Arbeitsalltag von Fachleuten in der AEC-Branche zu verbessern und Projekte…

Willkommen auf der GRAITEC-Website!

Sie werden gleich zur deutschen Website weitergeleitet. Wenn Sie auf der Seite fortfahren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten:

Um Ihr Land/Ihre Sprache zu ändern, wählen Sie bitte unten Ihr Land/Ihre Sprache aus: